GGVSEB / ADR

Unsere Gefahrgutfahrerlehrgänge

Basiskurs:

Der Basiskurs ist der Grundlehrgang zum Erwerb einer GGVSEB/ADR-Bescheinigung nach Kapitel 8.2 ADR; er dient in der Hauptsache dem Transport gefährlicher Güter als Stück- oder Schüttgut. Daneben ist er Grundlage zur Teilnahme an den Aufbaukursen für die Klassen 1 (explosive Stoffe) und 7 (radioaktive Stoffe), sowie für den Tanktransport.

Auffrischungsschulung:

Innerhalb von 12 Monaten vor Ablauf der 5-jährigen Gültigkeit der GGVSEB/ADR-Bescheinigung muss eine Auffrischungsschulung besucht werden; die Verlängerung tritt erst mit Ablauf der Gültigkeit in Kraft. Die Auffrischungsschulung ist für alle Inhaber von GGVSEB/ADR-Bescheinigungen einheitlich.

Aufbaukurse Tanktransport:

Sollen gefährliche Güter in Tanks befördert werden, muss der Fahrzeugführer zuvor an einem Aufbaukurs Tanktransport erfolgreich teilnehmen; Voraussetzung ist hierfür eine vorhandene gültige GGVSEB/ADR-Bescheinigung oder eine erfolgreiche Teilnahme an einem Basiskurs.

Weitere Informationen finden Sie hier.