Berufsausbildung

Seit Anfang 2008 ist die Fahrschule Hermanski GmbH durch die fachkundige Stelle DeuZert als Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung zugelassen.

Potentielle Lehrgangsteilnehmer erhalten von uns eindeutige Aussagen zur geforderten Eingangsqualifikation bzw. den Lernvoraussetzungen. Sie werden von uns persönlich beraten, um ein teilnehmer­orientiertes und sachgerechtes Lernen zu ermöglichen.
Bei Angeboten der beruflichen Weiterbildung nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch (SGB III) werden aktuelle Arbeitsmarkt- und berufliche Qualifikationsanforderungen berücksichtigt, sowie Praxis­orientierung gewährleistet; dabei unterstützen wir die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Eingliederung in den regulären Arbeitsmarkt.

Unser aktuelles Lehrgangsangebot beinhaltet die folgenden Weiterbildungsmaßnahmen:

  • Führerschein Klasse C
  • Führerschein Klasse C/CE
  • Führerschein Klasse C1
  • Führerschein Klasse C1/C1E
  • Führerschein Klasse BE
  • ADR-Bescheinigung Basiskurs Stückgut
  • ADR-Bescheinigung Aufbaukurs Tank
  • ADR-Bescheinigung Basiskurs Stückgut und Aufbaukurs Tank
  • Ladungssicherungsseminar
  • Staplerschein
  • Perfektionstraining für Kraftfahrer im Güter- oder Personenverkehr
  • Führerschein Klasse D (bei Vorbesitz des Führerscheines Klasse B oder C)
  • Führerschein Klasse DE
  • Beschleunigte Grundqualifikation Personenverkehr oder Güterverkehr
  • Beschleunigte Grundqualifikation für Umsteiger
  • Weiterbildung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz

Wenn nach dem Sozialgesetzbuch Ihre persönlichen Voraussetzungen dem jeweiligen Maßnahmeziel entsprechen kann eine Förderung mit einem Bildungsgutschein möglich sein; diesen Bildungsgutschein können Sie in der Fahrschule Hermanski GmbH einlösen.

Weitere Informationen finden Sie hier.